Notruf : 112

Feuerwehr Forbach hat fünf neue Atemschutzgeräteträger

Feuerwehr Forbach hat fünf neue Atemschutzgeräteträger

Vom 19. bis 27.10. sowie vom 02. bis 10.11. absolvierten fünf junge Einsatzkräfte der Feuerwehr Forbach den Lehrgang für Atemschutzgeräteträger in Kuppenheim.
Theorie und Praxis standen sich in punkto Anspruch in nichts nach: Was ist die innere Atmung?  Einsatzkurzprüfung, Ausrüsten, Einsatzübung und Belastungstest standen auf dem Programm. Der kräftezehrende Lehrgang umfasst insgesamt 25 Stunden. Ohne Atemschutz ist die Rettung von Personen aus verrauchten Bereichen oder die Brandbekämpfung in Gebäuden nicht möglich.

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss an Kevin Winkler, Manuel Schäfer, Lucas Merkel, Simon Gerstner und Tim Schillinger.