Notruf  

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Polizei : 110

Notfall-Fax: Download

Nothilfe-SMS: Anleitung

   

DWD Wetterwarnungen  

Wetterwarnung für Kreis Rastatt :
Amtliche WARNUNG vor SCHNEEVERWEHUNG
Samstag, 23.01. 18:00 bis Sonntag, 24.01. 12:00
Level: 3 Type: 3
Event: SCHNEEVERWEHUNG
Bundesland: Baden-Württemberg
Es treten bei den vorherrschenden Windverhältnissen aufgrund der Neuschneemenge oberhalb 800 m Schneeverwehungen auf. Verbreitet wird es glatt.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Straßen und Schienenwege können stellenweise unpassierbar sein. Vermeiden Sie alle Autofahrten! Fahren Sie nur mit Winterausrüstung!
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Samstag, 23.01. 21:00 bis Sonntag, 24.01. 06:00
Level: 2 Type: 6
Event: GLÄTTE
Bundesland: Baden-Württemberg
Es muss mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Samstag, 23.01. 15:00 bis Sonntag, 24.01. 06:00
Level: 2 Type: 3
Event: LEICHTER SCHNEEFALL
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt im Warnzeitraum leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Samstag, 23.01. 17:00 bis Sonntag, 24.01. 10:00
Level: 2 Type: 5
Event: FROST
Bundesland: Baden-Württemberg
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Sonntag, 24.01. 02:00 bis Sonntag, 24.01. 14:00
Level: 2 Type: 1
Event: WINDBÖEN
Bundesland: Baden-Württemberg
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
5 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23.01.2021 - 21:23 Uhr
   

Termine  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

Rettungsgasse rettet Leben !  

Rettungsgasse.jpg

   

K1600 2021 01 02 Abt Forbach Sucheinsatz

Bereits am zweiten Tag des Jahres musste bei dunkelheit und winterlichen Temperaturen von der Schwarzenbach ausgehend eine vermisste Person gesucht werden, die nach einer Wanderung nicht am vereinbarten Treffpunkt erschien. Unterstützung kam dort auch von weiteren Hilfsorganisationen wie dem DRK, der Bergwacht, dem THW, der DLRG, mehreren Hundestaffeln und der Polizei.  Ein Hubschrauber sowie 2 Drohnen wurden ebenfalls eingesetzt um die Suche zu Unterstützen.  Schließlich konnte die Person gefunden und zu ihren Angehörigen zurückgebracht werden.

Der Winter hielt nicht nur darüber hinaus einen weiteren Einsatz in Form eines glimpflichen Verkehrsunfalles bereit, sondern lockte auch zahlreiche Besucher in die Höhengebiete des Schwarzwaldes. Hier war man in Form der Amtshilfe tätig und sperrte die Zufahrtsstraßen ins Höhengebiet ab. Nur Anlieger oder Personen mit triftigem Grund ließ man passieren. Angesichts der teilweise chaotischen Verhältnisse rund um die Pisten (trotz geschlossener Lifte) war diese Maßnahme unausweichlich.

 

Die Abteilung Hundsbach war darüber hinaus im Einsatz bei einer Person in hilfloser Lage.

 

K1600 Suchaktion 2  K1600 Suchaktion 3  K1600 Sucheinsatz 1

K1600 20210109 132842(0)  K1600 20210110 111812(0)  K1600 20210110 185602

   
© Freiwillige Feuerwehr Forbach 2020