K1600_IMG_0978.JPG

Was darf bei der Hochzeit eines Feuerwehrmannes auf keinen Fall fehlen? Ganz klar: Der Empfang durch die Feuerwehr nach der Trauung.

Die Kameraden der Abteilung Langenbrand mit Abteilungskommandant Thorsten Striebich, Gesamtwehrkommandant Christian Striebich und die Arbeitskollegen der Werkfeuerwehr Mercedes-Benz Werk Rastatt unter der Leitung von Brandoberinspektor Markus Segewitz-Krieg ließen es sich nicht nehmen, das Brautpaar mit gebührendem „Signal“ im Murggarten Forbach zu empfangen.

Um diesen besonderen „Einsatz“ bewältigen zu können, war man mit insgesamt fünf Fahrzeugen vor Ort.

Selbstverständlich wurde dabei auch auf die Corona-bedingten Abstände und Hygienemaßnahmen geachtet.

Wir gratulieren euch nochmals von ganzem Herzen, wünschen euch und eurer Familie das Allerbeste, viel Gesundheit und Freude auf eurem gemeinsamen Lebensweg.

   
© Freiwillige Feuerwehr Forbach 2021
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.