Notruf  

Feuerwehr und Rettungsdienst: 112

Polizei : 110

Notfall-Fax: Download

Nothilfe-SMS: Anleitung

   

Florian Forbach 1/46

Florian Forbach 1/46

Fahrzeugdaten
Abkürzung: Florian Forbach 1/46
Organisation: Feuerwehr Forbach Abt. Forbach
Letzter Eintrag: 14.10.2021

HLF 20/20

Bezeichnung: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/20

Kurzbezeichnung: HLF 20/20

Funkrufname: Florian Forbach 1/46

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1629 AF

Baujahr: 2011

Leistung: 286 PS (210 KW)

Antriebsart: Allradantrieb

Höchstgeschwindigkeit: 100 Km/h

Gesamtgewicht: 15,0 t

Aufbau: Ziegler

Besatzung: 1/8 (9 Mann)

Aufgabe: Dient als Erstangriffsfahrzeug der Abt. Forbach für Brandeinsätze und bei Technischen Hilfeleistungen (Technische Rettung), sowie zum Ausleuchten von Einsatzstellen mit dem Lichtmast und zum sichern oder bergen von Gegenständen mit der Seilwinde.

Ausstattung:

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10/2000
  • Wassertank mit 2000 Liter Inhalt
  • Schaumtank mit 120 Liter Inhalt, Schaumzumischung mittels Z4 Zumischer und Z-Select-Aufsatz zur Netzmittel Erzeugung an allen B-Abgängen der FPN links und rechts möglich
  • Schnellangriffseinrichtung mit C Hohlstrahlrohr und 2 C-Schläuchen 15m
  • Pneumatischer Lichtmast mit 6 Xenon Scheinwerfern über die Fahrzeugelektrik
  • Rotzler Seilwinde TR 30/6 mit 5 Tonnen Zugkraft
  • LED- Heckwarnsystem zur Verkehrsabsicherung
  • Stromerzeuger 13 KVA Eisenmann BSKA 13 EV
  • Hydraulischer Rettungsatz von Weber mit Spreizer SP 53 BS und Schere RSU 210 Plus mit Zubehör
  • Rettungszylinder RZT 2-1500 und RZT 2-775 mit Zubehör
  • Pedalschneider S 50
  • Weber Stab-Fast Abstützsystem
  • Mehrzweckzug MZ 16
  • Motorkettensäge
  • Hebekissen Vetter 8 bar V10 und V24
  • Rettungssäge Stihl MS 461 R
  • Rollgliss
  • Türöffnungswerkzeug
  • Rettungsrucksack
  • AED (Defibrilator)
  • Mehrgasmessgerät
  • Wärmebildkamera
  • Mobiler Rauchverschluss
  • 4 Pressluftatmer mit Reserveflaschen
  • Sicherheitstrupp-Tasche
  • Tempest Überdrucklüfter mit Verbrennungsmotor
  • Ein Satz Fognails
  • D-Schläuche und D-Hohlstrahlrohr für die Flächen- u. Waldbrandbekämpfung
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Rettungsplattform
  • Schleifkorbtrage
  • Sprungretter SP16
  • Fahrbare Ein-Personen Schlauchhaspel mit 160 m B-Schlauch und Armaturen zur Wasserentnahme aus Hydranten

   

   

   
© Freiwillige Feuerwehr Forbach 2021
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.