BGV_Spende.png

v.l.n.r.: Stv. Gesamtkommandant Stefan Lammers, Bürgermeisterin Katrin Buhrke, Abteilungskommandant und stv. Gesamtkommandant Ralf Merkel, BGV-Vorstand Roland Fahrner, Gerätewart Tobias Merkel

 

Der BGV Badische Versicherungen engagiert sich im Bereich aktive Schadenverhütung, zum Beispiel bei der finanziellen und materiellen Unterstützung der badischen Feuerwehren. Konkret unterstützt das Unternehmen die Arbeit der Feuerwehren in Baden jährlich mit bis zu 500.000 Euro.

Am vergangenen Montag durfte die Freiwillige Feuerwehr Forbach eine Spende von 10.000 € entgegennehmen. Überbracht wurde diese von Roland Fahrner, Vorstand der Badischen Rechtsschutzversicherung AG, in Form eines symbolischen Schecks, verbunden mit den besten Wünschen für eine allzeit erfolgreiche und sichere Einsatztätigkeit zum Wohle aller Einwohner.
Ralf Merkel, Abteilungskommandant der Abteilung Forbach und stv. Gesamtkommandant erläuterte die geplante Verwendung der Mittel. Diese sollen für Einsatzmittel aus dem Bereich Hochwasserbekämpfung, namentlich zwei leistungsfähige Schmutzwasserpumpen mit entsprechendem Zubehör und eine moderne Flächenleuchte zur Einsatzstellenausleuchtung investiert werden. Hier kann es bei großen Schadensereignissen in der Gemeinde schnell zu Engpässen kommen und deshalb hatte sich die Feuerwehr um eine entsprechende Spende beim BGV beworben.
Bürgermeisterin Katrin Buhrke dankte im Namen der Gemeinde und der Feuerwehr dem BGV für die mehr als willkommene Unterstützung der Einsatzkräfte und auch für die sehr schnelle Berücksichtigung nach der Bewerbung. Den Einsatzkräften dankte sie für ihr Engagement und gab trotzdem ihrer Hoffnung Ausdruck, dass das neue Gerät, das nun zeitnah beschafft werden soll, möglichst wenig zum Einsatz kommen muss.

 

Quelle: Druckerei Dürrschnabel

 

Infos zum BGV Badische Versicherungen

 

 

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Forbach 2020