IMG 20220630 WA0005

Nach über drei Monaten intensiven Übens konnte unsere „interkommunale Gruppe“ der Feuerwehren Weisenbach und Forbach, bestehend aus insgesamt 11 Teilnehmern, das begehrte Leistungsabzeichen in der Stufe „Bronze“ erwerben.

Geübt wurde zweimal die Woche auf einer Übungsstrecke mit Gerüst, das dafür extra in der Rudolf-Fettweis-Straße in Forbach aufgebaut wurde.

Bei der Abnahme des Leistungsabzeichens am 25.  Juni in Gernsbach galt es nun, das Können unter den kritischen Augen der Schiedsrichter unter Beweis zu stellen. 

Dabei musste sowohl ein Löschangriff aufgebaut, als auch eine Personenrettung von einem Balkon (das bereits erwähnte Gerüst) durchgeführt werden. 

Das alles natürlich streng nach der Feuerwehrdienstvorschrift. Auch auf das Erscheinungsbild der Einsatzkräfte und den sauberen und ordnungsgemäßen Zustand des Löschfahrzeugs wurde geachtet.

Bei Zeitüberschreitung, Fehlern oder wenn beispielsweise die Einsatzkleidung unvollständig ist, werden Fehlerpunkte berechnet.

Doch vor all dem brauchten sich unsere Männer nicht zu sorgen und so absolvierten sie ihre Aufgabe mit Bravour.

 

Wir gratulieren:

Kevin Buchwald, Paul Stößer, Mark Finkbeiner, Hans-Dieter Hennig, Tim Schillinger, Dominik Schoch, Pascal Schoch, Julius Lorenz sowie aus Weisenbach Lukas Debelt, Janis Schmidt und Maxim Neichel

 

IMG 20220630 WA0003  IMG 20220630 WA0007(1)

   
© Freiwillige Feuerwehr Forbach 2022
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.